About

Edition Jäger-Dabek Media – Bücher, Ebooks und mehr

Bücher und Ebooks und mehr von Brigitte Jäger-DabekSie wollen etwas mehr über Edition Jäger-Dabek Media wissen? wissen? Gut. Mein Name ist Brigitte Jäger-Dabek und ich lebe in Stade, an der Unterelbe. Seit vielen Jahrenbin ich schreibend tätig, als freie Journalistin, Buchautorin und Texterin. Meine beruflichen Leidenschaften liegen im Bereich andere Länder, Reisen, fremde Kulturen. Wie das kam? Ganz einfach:

Als ich vier Jahr alt war, kam die große weite Welt zu mir nach Hause. Sie tat das in Form einer Bananenstaude, die meine Eltern von ihrer ersten großen Reise mitbrachten. Sie waren als Passagiere mit einem Bananendampfer nach Nordafrika und zu den Kanarischen Inseln gefahren. Es dauerte nicht lange und die Kinder der Nachbarschaft standen auf unser Bodenleiter Schlange und jeder durfte sich eine Banane abschneiden. Natürlich kannten wir Bananen, aber diese waren ganz anders, klein, und unvergleichlich aromatisch im Geschmack. Man schmeckte die Sonnenreife und das ferne, geheimnisvolle Land. Daran dachte ich nun immer, wenn ich bei uns vom Stader Elbstrand aus die Schiffe hinaus in die ferne, unbekannte Welt hinter dem Horizont ziehen sah. Aber ich hatte ja das Versprechen, dass ich die Reisen meiner Eltern mitmachen würde, sobald ich ein wenig größer war.

Mit meiner reise- und abenteuerlustigen Familie lernte ich tatsächlich bald halb Europa und den Nahen Osten kennen und erlebte, wie meine Eltern Freundschaften mit Menschen unterschiedlichster Nationalität schlossen und ich begann mich intensiv für fremde Kulturen zu interessieren.

Wenn man an der Unterelbe groß wird, ist das Segeln eigentlich ein logisches Hobby, ich wuchs auch damit auf, denn die ganze Familie segelte. Es blieb mein Leben lang spannend nachzuschauen, was hinter dem Horizont liegt.

Nach dem Abitur studierte ich in Hamburg Politik und Orientalistik. Später machte ich noch alles mögliche andere, aber Reisen blieb weiterhin meine Leidenschaft. Zum Schreiben kam ich durch Polen.

Als sich Polen Mitte der 70er Jahre für Individualtouristen öffnete, tat sich wieder eine neue Welt auf, und ich machte mich auf den Weg nach Osten. Meine Leidenschaft für dieses Land begann mit dem ersten Besuch bei Angehörigen, von da an fuhr ich regelmäßig nach Polen, oft mehrmals im Jahr, es folgten bald erste Artikel über das Land.

Seit dem haben mich weder das Land Polen, noch das Reisen an sich und auch nicht das Schreiben wieder losgelassen, und ich bin nun schon viele Jahre hauptberuflich als freie Journalistin, Buchautorin und Texterin tätig.

Für Sie bedeutet dies, dass Sie bei meine Texten Kompetenz und fachliche Expertise erwarten können. Sonst hätte ich nicht für das Deutsche Polen-Institut, die Friedrich-Ebert-Stiftung, die Bundeszentrale für politische Bildung, einige Deutsch-Polnische Gesellschaften und viele andere Institutionen tätig sein können.

Viele Recherchen und Vortragsausarbeitungen dieser langjährigen Tätigkeit eignen sich nicht wirklich für die Herausgabe in Buchform, sind zu speziell, zu kurz für ein Buch, aber zu umfangreich selbst für Artikelserien. So suchte ich nach einer anderen Form, diese Arbeiten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und entdeckte, dass die Herausgabe als Ebook für viele dieser Themen geradezu ideal ist.

Unter dem Label Edition Jaeger-Dabek Media erscheinen nun fortlaufend Ebooks über Polen, Ostpreußen – mit besonderem Schwerpunkt Masuren – und andere Themen, auch kleine Erzählbände werden darunter sein.

Mehr über mich erfahren Sie auf meiner Autorenseite .